Nele Gülck –  palmen_cover_verlauf_mockup-1.jpg

Nele Gülck –  palme-22.jpg

Nele Gülck – DIE BÄUME DES PARADIESES. EINE SAMMLUNG palme-30.jpg

DIE BÄUME DES PARADIESES. EINE SAMMLUNG

Nele Gülck – THE TREES FROM PARADISE. A COLLECTION palme-40.jpg

THE TREES FROM PARADISE. A COLLECTION

Nele Gülck – The book will be published by Kerber in October 2018 palme-44.jpg

The book will be published by Kerber in October 2018

Nele Gülck – Preorder a signed copy or the limited artist edition now: mail@neleguelck.de nele-gu_lck_die-ba_ume-des-paradieses--1.jpg

Preorder a signed copy or the limited artist edition now: mail@neleguelck.de

Nele Gülck –  palme-19.jpg

NEW BOOK (Order now)

DIE BÄUME DES PARADIESES. EINE SAMMLUNG
Palmen. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Wo Palmen wachsen, scheint die Sonne, das Meer ist himmelblau und das Paradies ist nicht weit. Wer unter Palmen lebt, der hat es geschafft. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform, der Glitzerpalme im Eisbecher, als aufblasbares Plastikmodell oder Serviettenring, in Schneekugeln oder gedruckt auf Taschen und Putzeimer holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit. Die private Palmensammlung mit über 500 Objekten von Alf Trojan ist ein Gesamtkunstwerk, das ein sehr spezielles Leitmotiv der deutschen Alltagspsychologie repräsentiert. Sie zeigt eindrucksvoll, wie die Palme als Motiv zwar unverändert bleibt, sich die mit ihr verbundene Sehnsucht im Lauf der Zeit aber immer neue Kontexte sucht. Eine Entdeckungsreise in die Geschichte von Sehnsuchtskultur und Sammelwut.

Das Buch "Die Bäume des Paradieses. Eine Sammlung“ erscheint im Oktober 2018 im Kerber Verlag. Signierte Bücher sowie die limitierte Künstleredition unter: mail@neleguelck.de

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 30. August 2018, 18 Uhr
im Rahmen der Langen Nacht der Galerien im Kontorhausviertel
Ausstellung bis 27.10.2018, Fr+Sa 16-18 Uhr u.n.V.
DEAR Photography I Art Room. Kleine Reichenstraße 1 (Altstadt), 20457 Hamburg
https://www.facebook.com/events/82657494754787


THE TREES OF PARADISE. A COLLECTION
Palm trees. They represent visions of the good life. A dream, hope, an escape from everyday life. The sun shines, the sea is sky-blue and paradise is not far from the place where palm trees grow. Whoever lives under the palm trees has made it. By inviting this palm tree image into our home in the shape of an ashtray, as a decoration on our sundae, as an inflatable beach toy or a napkin ring, in a snow globe or printed on bags and buckets, we admit that we all dream the dream of fortune combined with a lovely bourgeoise attitude.
The private collection of palm trees consists of over 500 objects and is considered to be a total work of art which represents a very specific concept of German´s everyday psychology. The collection points out how the palm tree serves as an image of desire which remains the same object but keeps changing through time and context. An exploration through eager and acquisitiveness.

The book „The trees of paradise. A Collection" will be published by Kerber in October 2018. Preorder the signed book or the artist edition now: mail@neleguelck.de

Opening: 30th of August, 6 pm @Dear Photography Art Room, Kleine Reichenstraße 1, 20457 Hamburg - Altstadt
https://www.facebook.com/events/826574947547877

 

 

Nele Gülck – Nele Gülck – Nele Gülck – DIE BÄUME DES PARADIESES. EINE SAMMLUNGNele Gülck – THE TREES FROM PARADISE. A COLLECTIONNele Gülck – The book will be published by Kerber in October 2018Nele Gülck – Preorder a signed copy or the limited artist edition now: mail@neleguelck.deNele Gülck –

DIE BÄUME DES PARADIESES. EINE SAMMLUNG
Palmen. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Wo Palmen wachsen, scheint die Sonne, das Meer ist himmelblau und das Paradies ist nicht weit. Wer unter Palmen lebt, der hat es geschafft. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform, der Glitzerpalme im Eisbecher, als aufblasbares Plastikmodell oder Serviettenring, in Schneekugeln oder gedruckt auf Taschen und Putzeimer holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit. Die private Palmensammlung mit über 500 Objekten von Alf Trojan ist ein Gesamtkunstwerk, das ein sehr spezielles Leitmotiv der deutschen Alltagspsychologie repräsentiert. Sie zeigt eindrucksvoll, wie die Palme als Motiv zwar unverändert bleibt, sich die mit ihr verbundene Sehnsucht im Lauf der Zeit aber immer neue Kontexte sucht. Eine Entdeckungsreise in die Geschichte von Sehnsuchtskultur und Sammelwut.

Das Buch "Die Bäume des Paradieses. Eine Sammlung“ erscheint im Oktober 2018 im Kerber Verlag. Signierte Bücher sowie die limitierte Künstleredition unter: mail@neleguelck.de

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 30. August 2018, 18 Uhr
im Rahmen der Langen Nacht der Galerien im Kontorhausviertel
Ausstellung bis 27.10.2018, Fr+Sa 16-18 Uhr u.n.V.
DEAR Photography I Art Room. Kleine Reichenstraße 1 (Altstadt), 20457 Hamburg
https://www.facebook.com/events/82657494754787


THE TREES OF PARADISE. A COLLECTION
Palm trees. They represent visions of the good life. A dream, hope, an escape from everyday life. The sun shines, the sea is sky-blue and paradise is not far from the place where palm trees grow. Whoever lives under the palm trees has made it. By inviting this palm tree image into our home in the shape of an ashtray, as a decoration on our sundae, as an inflatable beach toy or a napkin ring, in a snow globe or printed on bags and buckets, we admit that we all dream the dream of fortune combined with a lovely bourgeoise attitude.
The private collection of palm trees consists of over 500 objects and is considered to be a total work of art which represents a very specific concept of German´s everyday psychology. The collection points out how the palm tree serves as an image of desire which remains the same object but keeps changing through time and context. An exploration through eager and acquisitiveness.

The book „The trees of paradise. A Collection" will be published by Kerber in October 2018. Preorder the signed book or the artist edition now: mail@neleguelck.de

Opening: 30th of August, 6 pm @Dear Photography Art Room, Kleine Reichenstraße 1, 20457 Hamburg - Altstadt
https://www.facebook.com/events/826574947547877